myJurazone
myJurazone

Die folgenden Schemata sind angelehnt an Rengier, Rudolf, Strafrecht Allgemeiner Teil, 3. Auflage 2011

Grundschema: Vorsätzliches, vollendetes Begehungsdelikt (finaler Aufbau)

I. Tatbestandsmäßigkeit

1. Objektiver Tatbestand

a)  Tathandlung

b)   Taterfolg

c)  Kausalität

d)   Obj. Zurechenbarkeit

 

2.Subjektiver Tatbestand = Vorsatz

a)  Absicht

b)   Direkter Vorsatz

c)  Eventualvorsatz

d)    Abgrenzung zur bewussten Fahrlässigkeit (P)

e)   Weitere subjektive Tatbestandsmerkmale

 

II. Rechtwidrigkeit = Rechtfertigungsgründe

  1. §32 StGB Notwehr
  2. §34 StGB rechtfertigender Notstand
  3. Zivilrechtliche Notstände
  4. Zivilrechtliches Selbsthilferecht
  5. Vorläufige Festnahme § 127 StPO
  6. Einwilligung und Einverständnis

 

III. Schuld = Entschuldigungsgründe und Schuldausschließungsgründe

  1. §33 StGB Notwehrexzess (intensiv – extensiv P)
  2. §35 StGB entschuldigender Notstand
  3. Erlaubnistatbestandsirrtum
  4. Actio libera in causa
  5. §§ 19, 20, 21 StGB

Kausaler Aufbau

Kausaler Aufbau.pdf
PDF-Dokument [7.3 KB]

Vollendetes, vorsätzliches, unechtes Unterlassungsdelikt

Versuchtes, unechtes Unterlassungsdelikt

Versuchsdelikt und Rücktritt

Versuchsdelikt und Rücktritt.pdf
PDF-Dokument [7.4 KB]

Fahrlässigkeit

Fahrlässigkeit.pdf
PDF-Dokument [189.9 KB]

Anstiftung und Beihilfe

Anstiftung und Beihilfe.pdf
PDF-Dokument [3.0 KB]

Beteiligung durch Unterlassen

Beteiligung durch Unterlassen.pdf
PDF-Dokument [19.4 KB]

Versuchte Anstiftung

Versuchte Anstiftung.pdf
PDF-Dokument [47.1 KB]

Mittäterschaft

Aufbauschema Mittäterschaft.pdf
PDF-Dokument [18.1 KB]

Mittelbare Täterschaft

Kausalität und objektive Zurechnung

Notwehr, § 32 StGB

Notwehr.pdf
PDF-Dokument [7.9 KB]

Rechtfertigender Notstand, § 34 StGB

Rechtfertigender Notstand.pdf
PDF-Dokument [6.8 KB]

Rechtfertigende Einwilligung

Rechtfertigende Einwilligung.pdf
PDF-Dokument [20.0 KB]

(Mutmaßliche) Einwilligung

Mutmaßliche Einwilligung.pdf
PDF-Dokument [18.1 KB]

Zivilrechtliche Selbsthilferechte

Vorläufige Festnahme, § 127 I 1 StPO

Vorläufige Festnahme.pdf
PDF-Dokument [2.6 KB]

Erlaubnistatbestandsirrtum

Erlaubnistatbestandsirrtum.pdf
PDF-Dokument [5.9 KB]

Entschuldigender Notstand, § 35 StGB

Entschuldigender Notstand.pdf
PDF-Dokument [2.8 KB]

Defensiv- und Aggressivnotstand

Notwehrexzess, § 33 StGB

Notwehrexzess.pdf
PDF-Dokument [2.6 KB]

Vorsätzliche a.l.i.c. bei Erfolgsdelikten

Neuigkeiten

Unsere Homepage baut sich durch unser Rep auf und ist daher jetzt vollständig!

Das Examen ist geschrieben (!) insgesamt gibt es zwar weniger neue Beiträge, aber wir hören noch nicht auf ;-)

Neuer Blogeintrag

Rubrik eröffnet: Brüssel

Literatur jetzt mit Leseproben

Neues in und um Bielefeld

Eilmeldung

Das JPA Hamm lässt keine Verwaltungspraktika in privat organisierten Institutionen zu, auch nicht wenn sie öffentliche Aufgaben wahrnehmen!

Merkblatt unter Praktikumsberichte

Neuster Stand: Auschwitz-Prozess

Die Nebenkläger verlangen die Ladung eines bereits verurteilten SS-Wachmanns Oskar Gröning, der zur gleichen Zeit wie der Angeklagte in Auschwitz eingesetzt worden war. Dieser könnte mangels Rechtskräftigkeit seines Urteils sich auf ein Aussageverweigerungsrecht stützen.

Weiterhin kündigte die Verteidigung an am 29.04. eine Aussage des Angeklagten zu verlesen.

Es wird ebenso keine Reise in die USA geben um weitere Überlebende zu vernehmen.

 

15.04.2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Franziska Wiesner & Michaela Wördehoff