myJurazone
myJurazone

Grundlagen

Bergmans, Bernhard

Lern- und Arbeitstechniken für das Jurastudium. 2013

 

Bringewat, Peter

Methodik der juristischen Fallbearbeitung, 2007

 

Brockmann, Judith (Hrsg.)

Studieneingangsphase in der Rechtswissenschaft, 2014

Methoden des Lernens in der Rechtswissenschaft, 2013

Exzellente Lehre im juristischen Studium, 2011

 

Haft, Fritjof

Juristische Lernschule, 2010

Einführung in das juristische Lernen, 6. Aufl., 1997

 

Hildebrand, Tina

Juristischer Gutachtenstil: ein Lehr- und Arbeitsbuch, 2014

Rezension in ZJS 2015, 247

 

Kramer, Urs (Hrsg.)

Fehler im Jurastudium, 2012

 

Lagodny, Otto

Gesetzestexte suchen, verstehen und in der Klausur anwenden, 2. Aufl., 2012

 

Lange, Barbara

Jurastudium erfolgreich, 5. Aufl., 2009

Leseprobe

 

Möllers, Thomas M. J.

Juristische Arbeitstechnik und wissenschaftliches Arbeiten, 7. Aufl., 2014

 

Münchhausen, Marco von/Püschel, Ingo P.

Lernprofi Jura, 2002

 

Putzke, Holm

Juristische Arbeiten erfolgreich schreiben, 4. Aufl. 2012

Leseprobe

 

Schimmel, Roland

Juristische Klausuren und Hausarbeiten richtig formulieren, 11. Aufl. 2014

Leseprobe

 

Schimmel, Roland/Weinert, Mirko/Basak, Denis

Juristische Themenarbeiten, 2. Aufl., 2011

 

Tettinger, Peter J./Mann, Thomas

Einführung in die juristischer Arbeitstechnik, 4. Aufl. 2009

Leseprobe

 

Zwickel, Martin/Lohse, Eva/Schmid, Matthias

Kompetenztraining Jura, 2014

 

Speziell Öffentliches Recht:

 

Butzer, Hermann/Epping, Volker

Arbeitstechnik im öffentlichen Recht

 

Schwerdtfeger Angela/Schwerdtfeger, Gunther (Begr.)

Öffentliches Recht in der Fallbearbeitung

Neuigkeiten

Unsere Homepage baut sich durch unser Rep auf und ist daher jetzt vollständig!

Das Examen ist geschrieben (!) insgesamt gibt es zwar weniger neue Beiträge, aber wir hören noch nicht auf ;-)

Neuer Blogeintrag

Rubrik eröffnet: Brüssel

Literatur jetzt mit Leseproben

Neues in und um Bielefeld

Eilmeldung

Das JPA Hamm lässt keine Verwaltungspraktika in privat organisierten Institutionen zu, auch nicht wenn sie öffentliche Aufgaben wahrnehmen!

Merkblatt unter Praktikumsberichte

Neuster Stand: Auschwitz-Prozess

Die Nebenkläger verlangen die Ladung eines bereits verurteilten SS-Wachmanns Oskar Gröning, der zur gleichen Zeit wie der Angeklagte in Auschwitz eingesetzt worden war. Dieser könnte mangels Rechtskräftigkeit seines Urteils sich auf ein Aussageverweigerungsrecht stützen.

Weiterhin kündigte die Verteidigung an am 29.04. eine Aussage des Angeklagten zu verlesen.

Es wird ebenso keine Reise in die USA geben um weitere Überlebende zu vernehmen.

 

15.04.2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Franziska Wiesner & Michaela Wördehoff